Plastik, Papier & Co – wie ist die Welt von übermorgen verpackt?

Shownotes

Alles ist verpackt: egal ob Tomaten, Bier, Spielzeug oder die versandte Online-Kleiderbestellung. Verpackungen sind notwendig und sinnvoll – Andere Verpackungen wiederum sind unnötig. Der Müll, der durch Verpackungen entsteht, ist eines der größten Probleme unserer Zeit, zumindest der Müll der in der Umwelt landet und nicht richtig entsorgt bzw. recycelt wird.

Gemeinsam mit Andreas Milk, spezialisierter Verpackungsdesigner und -stratege, klären Mori und Patricia in dieser Folge: Wenn wir es schon nicht schaffen auf Verpackungen zu verzichten, dann müssen wir es schaffen den Müll zu reduzieren. Wie schaffen wir das? Recycling? Pfand? Neue Verpackungsmaterialien? Wie ist die Welt von übermorgen verpackt?

Hier der versprochene Link: Mülltrennung wirkt! Eine Initiative der dualen Systeme: www.muelltrennung-wirkt.de

Fragen, Anmerkungen, Wünsche? Dann meldet euch gern: Podcast.NewFoodGeneration@de.nestle.com

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.